Football-Camp

Beim Football-Camp der Bremerhavener Seahawks bringt der ehemalige NFL-Profi Zac Robinson dem Nachwuchsquarterback Max Bartusch technische Feinheiten bei.

Foto: Schimanke

Sport

Football-Camp der Seahawks ein voller Erfolg

Von nord24
13. Januar 2016 // 13:28

Die Seahawks Bremerhaven - American-Football-Abteilung beim OSC Bremerhaven - veranstalteten am vergangenen Wochenende ein dreitägiges Football-Camp. Die rund 170 teilnehmenden Sportler bekamen unter anderem vom ehemaligen NFL-Quarterback Zac Robinson (Seattle Seahawks, Detroit Lion und Cincinnati Bengals) Technik-Training vermittelt. Er reiste gemeinsam mit Joseph Vela und Nate Poppell in die Seestadt. In ihrer Heimat Texas arbeiten die drei US-Amerikaner auf der sogenannten "Quarterback Ranch". Dort schulen sie talentierte College- und High-School-Nachwuchsspieler.

Football-Camp zieht Spieler aus ganz Deutschland an

Zurzeit befinden sich die Football-Spezialisten auf Europa-Tour. In verschiedenen Städten bieten sie das Technik-Training an. Nach Bremerhaven kamen Football-Spieler aus ganz Deutschland.

Extra aus Oslo angereist

Zudem schulten die Experten auch interessierte Trainer. An der "Coaches Clinic" nahmen 38 Football-Trainer teil. Einer kam ganz aus Oslo angereist, um sich wertvolle Tipps geben zu lassen.

Marco Monsees, der das Camp mitorganisiert hat, zeigte sich nach den drei Tagen zufrieden. "Wir arbeiten daran, dass Football-Camp im nächsten Jahr zu wiederholen." Mehr zum Thema: Offizielle Seite der Seahawks Bremerhaven: www.bremerhaven-seahawks.com Offizielle Seite der Quarterback Ranch in Texas: www.thequarterbackranch.com

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8016 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram