In den Anfangsjahren trugen die Bremerhaven Seahawks ihre Heimspiele auf dem Zollinlandplatz aus. Seit 1987 ist das Nordseestadion die Heimat der OSC-Footballer.

In den Anfangsjahren trugen die Bremerhaven Seahawks ihre Heimspiele auf dem Zollinlandplatz aus. Seit 1987 ist das Nordseestadion die Heimat der OSC-Footballer.

Foto: Archiv

Sport

Football: Die Bremerhaven Seahawks feiern ihren 40. Geburtstag

Von Dietmar Rose
6. September 2019 // 08:01

Die Bremerhaven Seahawks feiern Geburtstag. Vor 40 Jahren brachten amerikanische Soldaten ihren Lieblingssport American Football in die Seestadt. Das wird am Samstag im Nordseestadion groß gefeiert.  

Freier Eintritt beim letzten Heimspiel

Das Herrenteam der Seahawks hat am Samstag sein letztes Saisonspiel gegen die Braunschweig Lions II (15 Uhr). Alle Zuschauer haben freien Eintritt. Den Münzwurf vor dem Spiel übernimmt Ulrich Kramer. Der 63-Jährige hat die Seahawks 1979 mit Gleichgesinnten aus der Taufe gehoben.

Gute Jugendarbeit trägt Früchte

Football erlebt in den vergangenen Jahren einen Boom. Das hat sich auch in Bremerhaven bemerkbar gemacht. Viele Kinder und Jugendliche wollen den Umgang mit dem Ei lernen. Die C-Jugend spielt am Samstag sogar um die Meisterschaft. Um 11 Uhr geht es im Nordseestadion gegen die Hamburg Little Devils.
Mehr über die Geschichte der Bremerhaven Seahawks lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3812 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram