Lewis Hamilton ist zufrieden: Er hat die Pole Position erkämpft.

Lewis Hamilton ist zufrieden: Er hat die Pole Position erkämpft.

Foto: Deck/dpa

Sport

Formel 1: Debakel für Ferrari - Hamilton auf Pole Position

Von nord24
27. Juli 2019 // 16:28

Nach einem Ferrari-Debakel hat sich Lewis Hamilton die Pole Position für das Formel-1-Rennen von Deutschland gesichert. Der englische Mercedes-Pilot raste auf dem Hockenheimring vor Red-Bull-Youngster Max Verstappen auf den ersten Rang.

Hamilton: Vierte Pole in Folge

Für WM-Spitzenreiter Hamilton war es die vierte Pole in dieser Saison und die 87. in seiner Karriere insgesamt. Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas wurde Dritter, Nico Hülkenberg landete im Renault auf Platz neun. Für die beiden Fahrer von Ferrari - Sebastian Vettel und Charles Leclerc - endete die Qualifikation mit einem Debakel.

Vettel: Probleme mit Turbolader

Vettel hatte in der Qualifikation zu seinem Formel-1-Heimrennen auf dem Hockenheimring wegen Problemen mit der Luftzufuhr zum Turbolader schon in der ersten K.o.-Runde sein Auto in der Box abstellen müssen. Charles Leclerc machte das Debakel dann komplett.

Leclerc: Aus in der dritten K.o-Runde

Der Monegasse musste ohne gezeitete Runde seinen Wagen in der dritten K.o.-Runde in der Garage stehen lassen. Ein Weiterfahren war für den 21-Jährigen nicht mehr möglich. Leclerc wurde immerhin noch Zehnter.

Großer Preis startet am Sonntag

Der Große Preis von Deutschland startet am Sonntag, 28. Juli, um 15.10 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger