Der Brite Lewis Hamilton hat die 66. Pole Position seiner Karriere errungen.

Der Brite Lewis Hamilton hat die 66. Pole Position seiner Karriere errungen.

Foto: Charisius/dpa

Sport

Formel 1: Hamilton holt Pole Position in Baku

Von nord24
24. Juni 2017 // 17:30

Lewis Hamilton kommt Michael Schumacher in der Formel 1 immer näher. Die Pole Position in Baku ist schon die 66. in der Karriere des Briten, nur zwei fehlen ihm noch zum Rekord. Sebastian Vettel wird in Aserbaidschan von der Technik ausgebremst. Nach Lewis Hamiltons Traumrunde war Sebastian Vettels Laune endgültig im Keller. Mit einem alten Ferrari-Motor kam der Formel-1-Spitzenreiter in Baku nicht über Startplatz vier für den Grand Prix von Aserbaidschan hinaus und war bei der Zeitenjagd chancenlos gegen den britischen WM-Zweiten im Silberpfeil.

Vettel: Das war nicht ideal

"Das war nicht ideal", murrte Vettel nach dem bitteren Rückschlag im Titelduell mit Hamilton. Vor der Qualifikation musste in seinem Dienstwagen wegen eines Hydraulikproblems der Motor getauscht werden, mit dem alten Triebwerk fehlten Vettel entscheidende Pferdestärken. Am Ende deklassierte Hamilton Bottas und den Rest des Feldes mit sattem Vorsprung und hat nun eine Pole Position mehr als sein Idol Ayrton Senna. Nur Rekordweltmeister Michael Schumacher startete in seiner Laufbahn zweimal öfter von ganz vorn. Diese Bestmarke könnte Hamilton noch vor der Sommerpause übertreffen. "So etwas wie diese Runde heute von Lewis habe ich noch nicht gesehen. Was er hier gemacht hat, kann sonst keiner. Er ist fantastisch", sagte Mercedes-Teamaufseher Niki Lauda.

Noch zwölf Punkte Vorsprung in Gesamtwertung der Formel 1

Zwölf Punkte Vorsprung hat Vettel in der Gesamtwertung vor dem achten Saisonlauf (15 Uhr/RTL und Sky) auf Hamilton. Gewinnt der Silberpfeil-Star wie jüngst in Montréal nun auch in Aserbaidschan, muss Vettel mindestens Dritter werden, um die WM-Führung zu behaupten.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger