Lewis Hamilton hat in der Qualifikation die Nase vorn.

Lewis Hamilton hat in der Qualifikation die Nase vorn.

Foto: Wijngaert/dpa

Sport

Formel 1: Hamilton rast in Spa zur Pole Position

Von nord24
25. August 2018 // 16:38

Lewis Hamilton, Spitzenreiter der Formel 1,  hat im Regen von Spa-Francorchamps die Pole Position für den Grand Prix von Belgien erobert. Der britische Mercedes-Pilot verwies durch eine fabelhafte Schlussrunde seinen Ferrari-Rivalen Sebastian Vettel  noch auf den zweiten Platz. Dritter wurde überraschend der Franzose Esteban Ocon vor dem Mexikaner Sergio Perez. Beide fahren für das neu zugelassene Team Racing Point, den Nachfolger des insolventen Force-India-Teams. Für Hamilton ist es bereits die 78. Pole Position seiner Karriere. In der WM führt der 33-Jährige vor dem 13. Saisonlauf mit 24 Punkten vor Vettel.

Formel 1: Neuer Rekord für Hamilton

Lewis Hamilton hat indes seiner Statistik den nächsten Rekord hinzufügen. Der Brite feiert seine fünfte Pole in Spa und hat damit die meisten Poles auf diesem Kurs. Bisher teilte er sich Platz eins mit Juan Manuel Fangio, Alain Prost und Ayrton Senna. Der große Verlierer des Qualifying ist Kimi Räikkönen. Hatte er bisher in den Trainings Topleistungen gezeigt, wurde er in Q3 ausgebremst und stand schon drei Minuten vor Ende der Session in der Garage. So wird es nur Rang sechs.

Vettel hofft auf das morgige Rennen

Sebastian Vettel muss darauf hoffen, dass er Hamilton im Rennen am morgigen Sonntag (15.10 Uhr) mehr ärgern kann. Die Chance ist mit Platz zwei auf jeden Fall da.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
80 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger