Der britische  Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton in seinem Mercedes AMG GP (vorn) beim Qualifying für den Grand Prix in Bahrain. Im Hintergrund: Sebastian Vettel im Ferrari und Nico Rosberg (Mercedes).

Der britische Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton in seinem Mercedes AMG GP (vorn) beim Qualifying für den Grand Prix in Bahrain. Im Hintergrund: Sebastian Vettel im Ferrari und Nico Rosberg (Mercedes).

Foto: Valdrin XHEMAJ/dpa

Sport

Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich die Pole Position

Von nord24
2. April 2016 // 18:43

Lewis Hamilton hat wieder eine deutsche erste Startreihe verhindert und sich die Pole Position für den Großen Preis von Bahrain gesichert. Der dreimalige Formel-1-Weltmeister setzte sich  in der Qualifikation - wie schon zwei Wochen zuvor - gegen seinen deutschen Teamkollegen Nico Rosberg, dessen Landsmann Sebastian Vettel im Ferrari sowie dessen Stallrivale Kimi Räikkönen durch. Rosberg trennten nur 77 Tausendstelsekunden von Startposition eins. Für Hamilton ist es die 51. Pole. Er gewann das Flutlichtrennen in Bahrain in den vergangenen beiden Jahren und kann als erster Pilot den Hattrick perfekt machen. WM-Spitzenreiter Rosberg hofft indes, seine Serie von vier Siegen weiter auszubauen.

Gefahren wurde nach einem höchst umstrittenem Modus

Gefahren wurde wie schon in Melbourne nach dem neuen, höchst umstrittenen Modus, demzufolge ab einer bestimmten Zeit in den drei Qualifikationsabschnitten alle 90 Sekunden der Langsamste raus ist. Die erhoffte große Action hielt sich erneut stark in Grenzen, über das Format soll an diesem Sonntag noch einmal abgestimmt werden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8535 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram