Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Brasilien am Sonntag  nicht von der Pole Position.

Sebastian Vettel startet beim Großen Preis von Brasilien am Sonntag nicht von der Pole Position.

Foto: Izquierdo/dpa

Sport

Formel 1: Verstappen holt sich Pole Position

Von nord24
16. November 2019 // 20:38

Max Verstappen hat Sebastian Vettel in der Formel 1 die Pole bei dessen 100. Rennen für Ferrari weggeschnappt. Der 22 Jahre alte Red-Bull-Pilot, der zuletzt Ferrari Schummelei vorgeworfen hatte, setzte sich in der Qualifikation zum Großen Preis von Brasilien vor dem zehn Jahre älteren Deutschen durch.

Hamilton wird Dritter

Dritter wurde in der K.o.-Ausscheidung in Interlagos bei strahlendem Sonnenschein Lewis Hamilton. Bejubelt von den Paulista hielt der seit zwei Wochen sechsmalige Weltmeister von Mercedes seinen speziell für Brasilien und in Erinnerung an Rennikone Ayrton Senna lackierten Helm in die Höhe und dankte den Fans: "Obrigado." Auf Rang vier landete Charles Leclerc im zweiten Ferrari. Wegen eines Motorenwechsels muss der 22-jährige Monegasse aber zehn Plätze zurück.

Zum zweiten Mal auf der Pole

Also ausgerechnet Verstappen. Vor einem Jahr hatte er den sicheren Sieg nach einer Karambolage in der Schlussphase in Brasilien verpasst. Und zuletzt nach dem US-Rennen hatte er dem Ferrari-Team Schummelei vorgeworfen. Nach Ungarn in diesem Jahr steht der WM-Vierte zum zweiten Mal erst in seiner Karriere auf der Pole. Am morgigen Sonntag, 17. November, 2019 (18.10 Uhr/RTL und Sky), geht es nun um den Großen Preis von Brasilien.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger