Sebastian Vettel ist glücklich: Er startet am Sonntag in Ungarn von der Pole Position.

Sebastian Vettel ist glücklich: Er startet am Sonntag in Ungarn von der Pole Position.

Foto: Czegledi/dpa

Sport

Formel 1: Vettel startet auf Platz eins in Ungarn

Von nord24
29. Juli 2017 // 16:23

Nach der Genussfahrt in der Formel 1 zur Pole Position war Sebastian Vettel für einen Moment wunschlos glücklich. "Das Auto läuft, die Sonne scheint, die Leute jubeln - so muss es sein", schwärmte der Formel-1-Spitzenreiter über seine perfekte Qualifikation zum Grand Prix von Ungarn. Mit 0,168 Sekunden Vorsprung verwies der Hesse auf dem Hungaroring seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen auf Platz zwei, Lewis Hamilton auf Rang vier. Damit verpasste der Mercedes-Pilot vorerst auch die Einstellung des Rekords von 68 Pole Positions von Michael Schumacher. "Wir wussten, dass Ferrari hier schnell sein würde. Da haben wir noch das Beste rausgeholt", sagte der 32-Jährige. Mehr als 0,4 Sekunden lag der Brite am Ende hinter Vettel, auch der Finne Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil war schneller als Hamilton.

Vettel hat seit zwei Monaten keinen Grand Prix gewonnen

Noch zwei Wochen zuvor in Silverstone hatte das Mercedes-Duo einen Doppelerfolg eingefahren, Hamilton verkürzte seinen Rückstand auf Vettel auf nur noch einen Punkt. "Es wurde zuviel geredet nach dem letzten Rennen. Es war gut, die Antwort auf der Strecke zu geben", sagte Vettel über die Unkenrufe der vergangenen Tage. Immerhin hat der 30-Jährige seit zwei Monaten keinen Grand Prix mehr gewonnen.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger