Fussball DFB Pokal 2015/2016 2. Runde 28.10.2015 SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig JUBEL; Torschuetze zum 0-1 Gerrit Holtmann (Eintracht Braunschweig) PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Football DFB Cup 2015 2016 2 Round 28 10 2015 SSV Reutlingen Eintracht Brunswick cheering Scorer to 0 1 Gerrit Holtmann Eintracht Brunswick PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Fussball DFB Pokal 2015/2016 2. Runde 28.10.2015 SSV Reutlingen - Eintracht Braunschweig JUBEL; Torschuetze zum 0-1 Gerrit Holtmann (Eintracht Braunschweig) PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA Football DFB Cup 2015 2016 2 Round 28 10 2015 SSV Reutlingen Eintracht Brunswick cheering Scorer to 0 1 Gerrit Holtmann Eintracht Brunswick PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxITA

Sport

Für Fußball-Profi Gerrit Holtmann ist ein Traum Wirklichkeit geworden

Von Oliver Riemann
1. Januar 2016 // 18:40

Es ist der Traum fast aller Nachwuchskicker: Fußballprofi werden. Gerrit Holtmann hat es geschafft. Der junge Mann aus Bremerhaven lebt seinen Traum. Als Spieler bei Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga ist er ein gefragter Mann. Doch seine Wurzeln, die vergisst er nicht. Die liegen an der Pestalozzistraße. Auf dem Platz des SC Sparta.

"Schade, dass der Bremerhavener Fußball so am Boden liegt"

Es ist trostlos auf dem Fußballplatz des SC Sparta an diesem Dezember-Tag an der Pestalozzistraße, nicht nur wegen der Winterpause. „Das ist wirklich schade, dass der Bremerhavener Fußball so am Boden liegt“, sagt Holtmann und blickt über den gesperrten Rasenplatz. „Früher, da war auf den Fußballplätzen jedes Wochenende was los, die Zeiten sind wohl vorbei.“

Den Durchbruch bei Eintracht Braunschweig geschafft

Treffender hätte es der 20-Jährige kaum ausdrücken können. Immerhin, er ist dieser Trostlosigkeit entkommen, hat es geschafft, sich ganz weit nach oben zu spielen. „Als ich mit sieben Jahren hier bei Sparta angefangen habe, Fußball zu spielen, wusste ich schon, dass ich einmal Fußballprofi werden möchte“, sagt Holtmann und lächelt. Dann schüttelt er leicht den Kopf. „Wahnsinn, dass das alles so geklappt hat.“ Im Zweitliga-Team von Eintracht Braunschweig hat der Bremerhavener Jung den Durchbruch geschafft.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5412 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram