Arbeitet nach einer Meniskus-Operation am Comeback: Joshua Kimmich.

Arbeitet nach einer Meniskus-Operation am Comeback: Joshua Kimmich.

Foto: Marco Donato/FC Bayern München/dpa

Sport

Fußball: Kimmich will „Ära prägen“

Autor
Von nord24
12. Dezember 2020 // 15:30

Für Joshua Kimmich haben die jüngsten Titelgewinne des FC Bayern München einen besonders hohen Stellenwert.

„Der ehrlichste Titel“

„Dadurch, dass keine Zuschauer mehr da sind, ist es sehr wichtig, dass man sich innerhalb der Mannschaft pushen kann, dass man zusammenhält und sich auf dem Feld führt. Wenn man vom reinen Sport ausgeht - zwei Mannschaften, sonst nichts -, war das sicher der ehrlichste Titel“, sagte der Fußball-Nationalspieler im „stern-Sonderheft Jahresrückblick“.

„Wir vermissen die Fans“

„Andererseits sind die Zuschauer ein sehr aktiver Faktor im Spiel, der derzeit leider wegfällt. Wir vermissen die Fans, denn sie machen das Gesamtgefühl auch für uns Spieler erst komplett“, führte der 25-Jährige aus.

Hunger auf Erfolg noch größer

Kimmich, der nach einer Meniskus-Operation am Comeback arbeitet, berichtete davon, dass sein Hunger auf Erfolg nach dem Champions-League-Sieg nun noch größer geworden ist. „Wir wollen jetzt eine Ära prägen. Unsere Mannschaft ist auch diese Saison wieder speziell und stark. Das Halbfinale in der Champions League sollte das Minimalziel bleiben“, sagte der defensive Mittelfeldspieler.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger