Seit 35 Jahren ist Bremerhaven für Remzo Memic Heimat. Der Bosnier kam Mitte der 80er Jahre wegen des Fußballs in die Seestadt.

Seit 35 Jahren ist Bremerhaven für Remzo Memic Heimat. Der Bosnier kam Mitte der 80er Jahre wegen des Fußballs in die Seestadt.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Fußball-Urgestein Memic heuert bei der TSV Wulsdorf an

10. Juni 2020 // 17:05

Hauptamtliche Trainer sind im Amateurfußball eine Seltenheit. Dass es aber nicht unmöglich ist, zeigt die TSV Wulsdorf mit Remzo Memic.

Aufbau einer A-Jugend als Aufgabe

Der 57-jährige Memic ist im Bremerhavener Fußball kein Unbekannter. Als Spieler kam der Bosnier in den 1980er Jahren in die Seestadt. Und auch als Trainer blickt er auf zahlreiche Stationen zurück. In Wulsdorf soll Memic unter anderem eine A-Jugend aufbauen.

Wie sich die Wulsdorfer eine hauptamtliche Trainerstelle leisten können und was Remzo Memic bei den „Löwen“ bewirken will, lest Ihr am Donnerstag in der Nordsee-Zeitung und jetzt auf Norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1001 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger