Breel Embolo

Breel Embolo (rechts) darf am Dienstag nicht gegen Werder Bremen spielen. Er soll eine verbotene Party besucht haben.

Foto: Marijan Murat/dpa

Sport

Gladbach-Star Embolo darf nicht gegen Werder Bremen spielen

Von Deichstube
18. Januar 2021 // 20:39

Breel Embolo von Borussia Mönchengladbach darf am Dienstag gegen nicht im Spiel gegen Werder Bremen ran.

Verbotene Corona-Party

Grund: Der Stürmer soll an einer Party mit 15 leicht bekleideten Frauen teilgenommen haben, trotz strenger Corona-Verordnungen. Die „Bild“ hatte berichtet, dass die Polizei in Essen in der Nacht zu Sonntag eine Party in einem Cafe am Baldeneysee aufgelöst hatte. 23 Personen sollen mit lauter Musik, Alkohol und roten Decken vor den Fenstern gefeiert haben. Angeblich mit dabei: Breel Embolo.

Warten auf das Testergebnis

Nachdem Borussia Mönchengladbach zunächst nicht auf die gegen den 23-Jährigen gerichteten Vorwürfe reagiert, folgte am späten Nachmittag die Streichung aus dem Kader für das Spiel gegen Werder Bremen. „Vorsorglich“, wie es heißt. Der Schweizer Nationalspieler werde erst wieder zur Mannschaft stoßen, wenn ein negativer Corona-Test vorliege. Doch das wird sicherlich nicht die einzige Konsequenz für Embolo bleiben. (kni/klm)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger