1990 wurde Günter Hermann Fußball-Weltmeister. Heute betreibt der 59-Jährige ein Sportgeschäft in Osterholz-Scharmbeck.

1990 wurde Günter Hermann Fußball-Weltmeister. Heute betreibt der 59-Jährige ein Sportgeschäft in Osterholz-Scharmbeck.

Foto: Schuldt/dpa

Sport

Günter Hermann - Weltmeister von 1990 ohne Einsatz

16. Juni 2020 // 08:05

Vor 30 Jahren holte Deutschland in Italien den Fußball-Weltmeistertitel. Das Finale gewann die DFB-Auswahl mit 1:0 gegen Argentinien. Günter Hermann war dabei - er wurde ohne eine Minute Einsatz Weltmeister.

„Ich war froh, dass ich dabei sein durfte“

Mit dabei: Günter Hermann von Werder Bremen, der Weltmeister ohne Einsatz, wie er seither genannt wird. Hermann absolvierte in seiner Karriere nur zwei Länderspiele und durfte in Italien keine Minute spielen - dennoch hat er die Zeit bei der WM genossen, wie der 59-Jährige erzählt. „Ich war froh, dass ich dabei sein durfte. Ich habe für meine Verhältnisse sehr viel erreicht.“

Im Interview auf norderlesen.de erzählt Günter Hermann unter anderem, wen er mit seiner WM-Medaille zum Staunen gebracht hat, wie die Bayern-Fraktion im Kader seinen bereits geplanten WM-Auftritt noch verhinderte und wie er seine Siegprämie angelegt hat.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

719 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger