Fußball-Idol Uwe Seeler ist nach einem Sturz in seinem Haus bei Hamburg in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Fußball-Idol Uwe Seeler ist nach einem Sturz in seinem Haus bei Hamburg in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Foto: Heimken/dpa

Sport

HSV: Siegen für den verletzten Uwe Seeler

Von nord24
23. Mai 2020 // 15:30

Uwe Seeler (83), das Fußball-Idol des Hamburger SV, ist nach einem Sturz in seinem Haus in ein Krankenhaus gebracht worden. Der HSV will für ihn siegen.

Die Hüfte gebrochen

Die HSV-Legende brach sich bei dem Unfall die Hüfte, sollte noch am Freitag, 22. Mai 2020, operiert werden. HSV-Coach Dieter Hecking sendete Grüße: „Von uns die besten Genesungswünsche. Uwe, bleib aufrecht! Du schaffst das.“

Entscheidende Spiele für Aufstieg

Dem HSV stehen möglicherweise entscheidende Tage im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga bevor. Gegen den Ersten Arminia Bielefeld am Sonntag, 24. Mai 2020, und vier Tage danach beim Mitrivalen VfB Stuttgart kann der Club viel verlieren.

Hecking: Sieg hilft bei Genesung

Doch zunächst wird an das Idol Seeler gedacht. „Idealerweise gewinnen wir am Sonntag, damit die Genesung schnell vonstatten geht“, sagte Hecking bei der obligatorischen Pressekonferenz vor dem Punktspiel.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1218 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger