Bundestrainer  Dagur Sigurdsson und die deutsche Bank jubeln über einen Treffer gegen Ungarn. Foto Kulczynski/dpa

Bundestrainer Dagur Sigurdsson und die deutsche Bank jubeln über einen Treffer gegen Ungarn. Foto Kulczynski/dpa

Foto:

Sport

Handballer feiern bei EM dritten Sieg in Folge

Von Oliver Riemann
22. Januar 2016 // 21:04

Deutschlands Handballer dürfen weiter vom EM-Halbfinale träumen. Im ersten EM-Hauptrundenspiel gab es einen 29:19-Sieg gegen Ungarn.

Der nächste Gegner ist am Sonntag Russland

Der nächste Gegner bei der EM in Polen ist am Sonntag Russland. Sollte das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson auch da gewinnen, würden sie gegen Dänemark am kommenden Mittwoch um den Einzug ins Halbfinale spielen.

Fabian Wiede ist mit sechs Toren bester Werfer

Im ersten Spiel der Hauptrunde avancierte Fabian Wiede mit sechs Treffern vor rund 4000 Zuschauern zum besten Torschützen im deutschen Team. Erstmals im Verlauf des Turniers musste das die DHB-Auswahl keinem Rückstand hinterherlaufen. „Der Trainer hat vorher gesagt, die Ungarn liegen uns und er hat recht behalten“, so Torhüter Andreas Wolff.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8323 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram