Vor dem Wechsel? Kiels Dominick Drexler (rechts) gilt als Kandidat bei Werder Bremen.

Vor dem Wechsel? Kiels Dominick Drexler (rechts) gilt als Kandidat bei Werder Bremen.

Foto: Swen Pförtner/dpa

Sport
Werder Bremen

Hat Werder Bremen ein Interesse an Kiels Dominick Drexler?

Von nord24
22. Mai 2018 // 16:00

Rund um den Fußball-Bundesligisten Werder Bremen gibt es wieder etliche Transfergerüchte (wie bei den anderen Klubs auch). Hier ein kurzer Überblick. 

Holstein-Spieler soll im Gespräch sein

Dominick Drexler: Mit Holstein Kiel ist der offensive Mittelfeldspieler in der Relegation zur Bundesliga gescheitert. Schafft der 27-Jährige trotzdem den Sprung ins Oberhaus? Die „Kieler Nachrichten“ schreiben: „Besonders Drexler hat nach seiner Super-Saison Begehrlichkeiten geweckt. Gerüchten zufolge steht er vor einem Wechsel zu Werder Bremen.“

Lennart Thy besitzt keine Perspektive

Lennart Thy: Der zuletzt von Werder an VVV Venlo verliehene Stürmer wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Niederländer spielen. Die Bremer wollen Thy, dessen Vertrag noch ein Jahr läuft, verkaufen - Venlo kann den Transfer aber nicht stemmen. Das berichtet die Zeitung „De Limburger“. Thy kam in der Eredivisie in der vergangenen Saison auf sieben Liga-Tore und sechs Assists. Thy würde gerne zu Werder zurückkehren, hat in Bremen aber keine Zukunft mehr.

Spanier liegen bei Max Kruse wohl daneben

Interesse an Martin Harnik?

Werder Bremen ist derweil nach Medien-Angaben erneut an einer Verpflichtung von Martin Harnik interessiert. Nach Informationen von "Bild" und "Weser Kurier" wollen die Norddeutschen den Stürmer vom Ligakonkurrenten Hannover 96 zur neuen Saison holen. Ein Angebot für den Österreicher soll Werder schon abgegeben haben.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6863 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram