Auch Gerrit Holtmann (rechts) hat einst das Trikot des JFV Bremerhaven getragen. Inzwischen ist das einstige JFV-Talent Profi beim Zweitligisten VfL Bochum.

Auch Gerrit Holtmann (rechts) hat einst das Trikot des JFV Bremerhaven getragen. Inzwischen ist das einstige JFV-Talent Profi beim Zweitligisten VfL Bochum.

Foto: Adebahr

Sport

JFV-Talente eifern Vorbildern wie Gerrit Holtmann nach

2. Dezember 2020 // 15:38

Leistungsfußball auf hohem Niveau zu ermöglichen, ist das Ziel des Jugendfördervereins (JFV) Bremerhaven. Daran arbeitet der JFV seit zehn Jahren.

Fünf Mannschaften im Spielbetrieb

Aktuell hat der JFV fünf Mannschaften, von der U14 bis zur U19, im Spielbetrieb. Stammvereine sind die Leher Turnerschaft und SFL Bremerhaven. Die JFV-Talente hoffen, einen ähnlichen Weg gehen zu können wie Gerrit Holtmann. Der ehemalige JFV-Kicker ist jetzt Profi beim VfL Bochum. (znn)

Wie die Macher des JFV Bremerhaven ihre Bilanz seit der Vereinsgründung im Jahr 2010 sehen, lest Ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
594 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger