Kickboxer Pascal Schroth ist bereit für den nächsten WM-Kampf.

Kickboxer Pascal Schroth ist bereit für den nächsten WM-Kampf.

Foto: privat

Sport

Kickbox-Champion Schroth trifft auf einen Griechen

Von Matthias Berlinke
20. Januar 2020 // 07:54

Der Gegner für den nächsten WM-Kampf des Bremerhavener Kickboxers Pascal Schroth steht fest. Am Sonntag, 16. Februar, trifft der amtierende Champion (K1, bis 72,5 Kilogramm) bei der Titelverteidigung auf den Griechen Giannis Boukis.

Schroth kommt nach WM-Kampf nach Bremerhaven

Der Kampf findet im Münchener Showpalast statt. Nach dem Fight will der der 26-Jährige, der mit Lebensgefährtin und Kind in Thailand lebt, seine Heimatstadt Bremerhaven besuchen.
Mehr zu Pascal Schroth gibt es bei norderlesen.de: --> Kickbox-Champion Schroth wieder im Wettkampfmodus --> Pascal Schroth und das Sport-Comeback des Jahres

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1778 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger