Am Donnerstag trainierte die Leher TS  im Nordseestadion.   Dort trifft der Bremen-Ligist am Sonnabend  im DFB-Pokal auf den 1. FC Köln. Foto Adebahr

Am Donnerstag trainierte die Leher TS im Nordseestadion. Dort trifft der Bremen-Ligist am Sonnabend im DFB-Pokal auf den 1. FC Köln. Foto Adebahr

Foto: Pleul

Sport

LTS will Pokal-Blamage gegen den 1. FC Köln vermeiden

Von Dietmar Rose
11. August 2017 // 16:00

Alles, nur keine Pokal-Blamage. So gehen die Fußballer der Leher TS den Pokalkracher gegen den 1. FC Köln an. An eine Sensation glauben die Kicker des Bremen-Ligisten selbst nicht.

Erster Auftritt für LTS im DFB-Pokal

LTS feiert am Sonnabend Premiere. Das Duell mit den "Geißböcken" ist der erste Auftritt des Vereins in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals. Dennis Ley hofft auf ein ordentliches Ergebnis.  "Wir wollen nicht die schlechteste Mannschaft der Pokal-Historie werden", sagt der LTS-Trainer. 1997 hatte die DJK Waldberg mit 1:16 gegen Bayern München verloren.

Pokal-Blamage

Alles andere als eine deutliche Niederlage wäre für LTS bereits ein Erfolg. Zumal die Kölner ihr erstes Pflichtspiel ernst nehmen. Trainer Peter Stöger fordert von seinen Profis eine professonelle Einstellung. Auch Jörg Schmadtke nimmt die FC-Kicker in die Pflicht. "Ich würde mir wünschen, dass wir das souverän hinbekommen. Das muss der Anspruch sein, da kann ich auch nichts anderes erzählen", sagt der Manager.

Nordseestadion ist mit 8119 Zuschauern ausverkauft

Das Nordseestadion wird mit 8119 Zuschauern ausverkauft sein. LTS arbeitet seit Wochen daran, die umfangreichen Auflagen des DFB zu erfüllen. Auch die Stadt hat kräftig geholfen. Insgesamt waren 18 Behörden in die Organisation eingebunden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8456 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram