Lena Küther lebt den Mädchentraum. Mit ihrem Pferd Quid pro Quo nimmt die 14-Jährige regelmäßig an Turnieren teil.

Lena Küther lebt den Mädchentraum. Mit ihrem Pferd Quid pro Quo nimmt die 14-Jährige regelmäßig an Turnieren teil.

Foto: Scheschonka

Sport

Lena Küther aus Köhlen ist im Dressurviereck zu Hause

Von nord24
18. Dezember 2019 // 08:00

Mit vier Jahren hat Lena Küther mit geführtem Reiten und Reitunterricht an der Longe begonnen, drei Jahre später belegte sie gleich bei ihrem ersten Turnier den ersten Platz. Mittlerweile nimmt die 14-jährige an großen Dressur-Turnieren teil und räumt regelmäßig Preise ab.

Training mit Olympiasiegerin

Die noch junge Dressurreiterin versteht etwas von ihrem Sport, dass hat sich längst auch zu den Bundestrainern und auch der vierfachen Dressur-Olympiasiegerin Nicole Uphoff rumgesprochen, mit der sie einmal im Monat trainiert.

Pferde liegen in der Familie

Ihre Verbundenheit  zu Pferden kommt nicht von ungefähr, ihr Opa war früher Hobby-Pferdezüchter und auch ihre Mutter war früher Dressurreiterin. Mittlerweile besitzt die Schülerin selbst zwei Pferde.
Wie anstrengend und zeitaufwendig Dressurreiten ist und welches Ziel Lena Küther noch vor Augen hat lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

914 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger