Akrobatik beim Fischereihafenrennen 2015 Foto Adebahr-f

Akrobatik beim Fischereihafenrennen 2015 Foto Adebahr-f

Foto: Xhemaj/dpa

Sport

Motorradfahrer aus ganz Europa starten im Fischereihafen

Von Ute Schröder
18. April 2016 // 20:00

Die erste Klasse ist schon ausgebucht: An Pfingsten findet das 59. Fischereihafenrennen statt. Motorradfahrer aus ganz Europa werden dann über die Rennstrecke rasen. Organisator "Hinni" Hinck von der MSG Weserland liegen schon 340 Nennungen vor. In der offenen Klasse startet Publikumsliebling Elmar Geulen alias Mr. Hayabusa. "Im nächsten Jahr werde ich 60 und fahre dann beim 60. Fischereihafenrennen zum letzten Mal." Aber auch andere alte Bekannte wie Thilo Günther und Fritz Spenner gehen an den Start. Und der Dürener Stefan Merkens, mit 24 Siegen Rekordhalter beim Seestadt-Rennen, reist an. Nur Thomas Kreutz kommt nicht: Der erfolgreiche Fahrer hat sich vom Rennsport zurückgezogen.

Vorverkauf läuft bereits

Alle Rennsportfans können an beiden Tagen ab 8 Uhr die benzingeschwängerte Atmosphäre genießen: Dann starten die ersten Trainingsläufe und Rennrunden. Der Vorverkauf läuft bereits.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5394 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram