Durch den Grundwassereintritt muss seit rund drei Wochen der Boden der großen Sporthalle mit Elektrolüftern getrocknet werden.

Durch den Grundwassereintritt muss seit rund drei Wochen der Boden der großen Sporthalle mit Elektrolüftern getrocknet werden.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

OSC-Mitarbeiter renovieren ihren Arbeitsplatz

Von Ute Schröder
7. Mai 2020 // 10:00

Was viele Menschen in der Corona-Krise angepackt haben, geschieht auch im Nordseestadion: Es wird entrümpelt und renoviert.

Mitarbeiter gestalten Geschäftsstelle um

„Wir wollen keinen unserer Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken oder gar entlassen“, sagt OSC-Präsident Gerd Gräfing. Damit alle erst einmal ausreichend zu tun haben, hat sich der Verein kurzerhand entschieden, zu renovieren. Die Mitarbeiter des OSC Bremerhaven gestalten die Geschäftsstelle um. „Keiner kann sich daran erinnern, wann hier das letzte Mal so richtig entrümpelt wurde“, sagt Gräfing.

Neue Farbe fürs Fitnesstudio

Es wurde gestrichen, die Elektrik erneuert, und auch das Fintessstudio des Vereins bekam ein „Update“. Jetzt hofft der Verein, dass es bald wieder losgehen kann. Ein Hygienekonzept und neue Outdoor-Sportangebote liegen vor.

Was zwischenzeitlich mit den gesammelten Trophäen des OSC geschieht, lest ihr auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

387 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger