Ole Stein vom TSV Wehdel  hat eine erfolgreiche Saison hinter sich.

Ole Stein vom TSV Wehdel hat eine erfolgreiche Saison hinter sich.

Foto: Hartmann

Sport

Ole Stein ist Wehdels Zehnkampf-Zukunft

Von Ute Schröder
23. Oktober 2019 // 09:00

Ihm fehlen nur noch die 400 Meter – dann hat Ole Stein vom TSV Wehdel den Zehnkampf komplett. Der 15-Jährige hat eine erfolgreiche Saison hinter sich. Trotz Verletzungspechs zu Beginn.

100 Meter nicht so gern

Seit er fünf Jahre alt, trainiert der Schiffdorfer in Wehdel. An seinem Sport liebt er die Vielseitigkeit. Er trainiert alles gerne. "Nur die 100 Meter mag ich nicht ganz so gerne", gesteht der Zehntklässler vom Gymnasium Wesermünde.

Für "Deutsche" qualifiziert

Im Februar musste er mit einer Knieverletzung länger pausieren. Dass er sich trotzdem für die deutschen Meisterschaften im Neunkampf und die 300 Meter Hürden qualifiziert hat, ist für ihn sein größter Erfolg.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
927 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger