Volle Ränge in der Champions League - ein Traum für die Fans der Fischtown Pinguins.

Volle Ränge in der Champions League - ein Traum für die Fans der Fischtown Pinguins.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

Pinguins-Fans träumen von Sonderzug nach Europa

8. Mai 2021 // 13:50

Ein Sonderzug mit 1000 Fans zu einem Auswärtsspiel der Fischtown Pinguins in der Champions League - das ist der Traum des Fanbeauftragten Mario Meseke.

Auswärtsfahrten der Pinguins-Fans

Erstmals in fast 50 Jahren Bremerhavener Eishockeygeschichte sind die Fischtown Pinguins für die Champions League (CHL) qualifiziert. Das freut Spieler und Fans gleichermaßen. Der Fanbeauftragte Mario Meseke spielt in Gedenken schon die Planung der Auswärtsfahrten durch. „Die Anfragen sind jetzt schon da. Gleich nach dem Finalspiel kam eine Nachricht nach der anderen auf mein Handy von Leuten, die unbedingt auswärts dabei sein wollen“, berichtet Meseke.

Meseke hofft auf Sonderzug

Busfahrten, Sonderzüge, einen Sonderflug und eine Bootstour - Meseke hat schon so manche verrückte Auswärtsfahrt auf die Beine gestellt. Das soll auch in der Champions League so sein, wenn es die Corona-Lage zulässt. „Am liebsten wäre es mir, wenn wir irgendwo mit einem Sonderzug hinfahren können mit 1000 Leuten“, sagt der Fanbeauftragte. Aber er hat auch Alternativen im Kopf: „Egal, wo es hingeht: Wenn es erlaubt ist, werden wir auf jeden Fall etwas auf die Beine stellen.“

Was die Pinguins-Spieler Jan Urbas, Mitch Wahl und Brandon Maxwell sowie Trainer Thomas Popiesch über die Qualifikation für die Champions League denken, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
985 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger