Patrick Klöpper trifft bei den Fischtown Pinguins auf alte Bekannte.

Patrick Klöpper trifft bei den Fischtown Pinguins auf alte Bekannte.

Foto:

Sport

Pinguins reisen mit zwei Gastspielern ins Trainingslager

Von Mareike Scheer
29. Juli 2019 // 16:03

Die Fischtown Pinguins nehmen zwei weitere Spieler mit ins Trainingslager nach Tschechien. Wenn die Mannschaft aus der Deutschen Eishockey-Liga am kommenden Sonntag nach Chomutov abreist, werden auch Mark Arnsperger und Patrick Klöpper vom Kooperationspartner Eispiraten Crimmitschau dabei sein.

Arnsperger zurück bei den Pinguins

Für beide Spieler wird es ein Wiedersehen mit alte Bekannten. Der 19-jährige Mark Arnsperger stand in der vergangenen Saison bereits im Aufgebot von Bremerhaven, blieb zwar ohne Einsatz aber wird dennoch weiter dritter Keeper bleiben.

Wiedersehen mit Patrick Klöpper

Patrick Klöpper zählte von 2014 bis 2016 in der DEL2 zum festen Kader der Pinguins und 119 Partien. Aus dem aktuellen Kader kennt Klöpper nur noch Brock Hooton von damals. Mit Christian Hilbrich und Patch Alber, die zu dieser Saison fest in den Norden wechselten, trifft er aber auch auf zwei Weggefährten der vergangenen Saison.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6823 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram