Gruppenfoto, Mannschaftsfoto

Das DNL-III-Team des REV Bremerhaven ist mit guten Ergebnissen in die Saison gestartet.

Foto: REV

Sport

REV-Nachwuchs siegt bei den Löwen Frankfurt

4. Oktober 2020 // 11:01

Starker Auftritt der U20-Mannschaft des REV Bremerhaven: Das Eishockeyteam holte am Samstagabend in der DNL III einen 5:4 (1:0, 1:3, 3:1)-Sieg bei den Löwen Frankfurt.

REV-U20: Siegtreffer geht auf das Konto von Fynn Petersen

Der Siegtreffer ging auf das Konto von Fynn Petersen. 111 Sekunden vor der Schlusssirene traf der Stürmer zum 5:4.

Bremerhaven mit einem guten Start

Die Bremerhavener hatten einen guten Start erwischt und führten nach 24 Minuten bereits mit 2:0 (Torschützen Petersen und Bennet Soytürk). Danach kamen die Löwen besser ins Spiel. Sie holten den Rückstand auf und drehten die Partie. Zweimal gingen die Frankfurter in Führung (3:2, 4:3), beide Male glichen aber die Jungs von der Küste aus. Für die Treffer sorgten Marten Kleiner und Till Steffens. Am Ende sorgte dann Petersen für das „Game winning Goal“.

Am Sonntag folgt das zweite Spiel in Frankfurt

Der REV hat nun nach drei Spielen bereits zwei Siege auf dem Konto. Am heutigen Sonntag tritt die U20 erneut bei den Löwen Frankfurt an. Bully ist um 12.30 Uhr.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1061 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger