Lennard Kämna holte sich am Dienstag auf dem 16. Teilstück nach 164 Kilometer von La Tour-du-Pin nach Villard-de-Lans den Sieg.

Lennard Kämna holte sich am Dienstag auf dem 16. Teilstück nach 164 Kilometer von La Tour-du-Pin nach Villard-de-Lans den Sieg.

Foto: Camus/dpa

Sport

Radsport: Kämna gewinnt 16. Tour-Etappe

15. September 2020 // 17:49

Der in Fischerhude aufgewachsene Radprofi Lennard Kämna hat für den ersten deutschen Etappensieg bei der 107. Tour de France gesorgt. Der 24-Jährige holte sich am Dienstag auf dem 16. Teilstück nach 164 Kilometer von La Tour-du-Pin nach Villard-de-Lans den Sieg vor Richard Carapaz (Ecuador).

Erster Tagessieg seit 2018

Damit sorgte Kämna für den ersten deutschen Tagessieg seit John Degenkolb 2018 in Roubaix. Die Favoriten um Gelbträger Primoz Roglic erreichten mit großem Rückstand das Ziel.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
565 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger