Der Bremerhavener Rafael Brand (links) peilt beim Hamburger SV II den Durchbruch an. Foto Imago

Der Bremerhavener Rafael Brand (links) peilt beim Hamburger SV II den Durchbruch an. Foto Imago

Foto: Karmann, dpa

Sport

Rafael Brand greift bei der HSV-Reserve an

Von Dietmar Rose
25. Juli 2016 // 17:15

Rafael Brand steht vor seiner zweiten Saison beim Hamburger SV II. Der Bremerhavener strebt beim Fußball-Regionalligisten, der am Sonntag beim TSV Havelse in die neue Spielzeit startet, einen Stammplatz an. Darüber hinaus will sich der ehemalige Torjäger des OSC Bremerhaven mit guten Leistungen für die Bundesliga-Profis von Trainer Bruno Labbadia empfehlen.

Umstellung auf Regionalliga hat gedauert

In seinem ersten Jahr hatte Brand mit der Umstellung von der Bremen-Liga auf die Regionalliga zu kämpfen. Obwohl nominell nur eine Klasse zwischen den beiden Ligen liegt, sei der Unterschied gewaltig, sagt der 21-Jährige. Das Tempo sei wesentlich höher, zudem gehe es körperlich robuster zur Sache.

Als Torschützenkönig zum HSV II gewechselt

In seiner Premierensaison zählte der Bremerhavener nicht durchgehend zur Stammelf und blieb mit vier Treffern unter seiner beeindruckenden Torquote aus OSC-Zeiten. Mit 38 Toren hatte sich Brand in der Saison 2014/2015 den Titel des Torschützenkönigs in der Bremen-Liga gesichert. Grund genug für den damaligen HSV-II-Trainer Joe Zinnbauer, das Talent aus der Seestadt zum Probetraining einzuladen.

Rafael Brand will hoch zu den Profis

Den Traum, sich für Labbadias Bundesliga-Team zu empfehlen, hat der glühende HSV-Fan noch nicht aufgegeben. Der Weg dahin sei schwer und führe nur über gute Leistungen im Regionalliga-Team. In der vergangenen Saison musste die HSV-Reserve lange um den Klassenerhalt zittern. Das dürfte in der anstehenden Spielzeit nicht anders sein, denn der neue Coach Dirk Kunert hat das Team weiter verjüngt - der HSV II geht nicht mehr als U23, sondern als U21 an den Start.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
165 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger