Teamchef Bernd Badenhorst (links) und Trainer Torben Theine freuen sich über den Zweitliga-Titel mit dem BTV. Foto Scheer

Teamchef Bernd Badenhorst (links) und Trainer Torben Theine freuen sich über den Zweitliga-Titel mit dem BTV. Foto Scheer

Foto: Archivfoto: Scheschonka

Sport

Seelöwen sind nach Sieg in Bielefeld Zweitliga-Champion

Von Dietmar Rose
13. August 2016 // 00:06

Bereits einen Spieltag vor Saisonende haben sich die Tennis-Profis des Bremerhavener TV zum Zweitliga-Champion gekürt. Der Tabellenführer setzte sich mit 7:2 beim Aufsteiger Bielefelder TTC durch.

Konkurrenz kann den BTV nicht mehr einholen

Der Zweitliga-Champion von Trainer Torben Theine ist von der Konkurrenz nicht mehr einzuholen. Während der BTV alle sieben Saisonspiele gewonnen hat,  haben die anderen Mannschaften mindestens zwei Niederlagen auf dem Konto.

Heimpleite des Konkurrenten Oldenburger TeV

Am vorletzten Spieltag schied mit dem Oldenburger TeV der letzte verbliebene Konkurrent des Bürgerpark-Clubs aus dem Titelrennen aus. Die Oldenburger kassierten gegen den Bremer TC von 1912 eine überraschende 3:6-Heimpleite.

Zweitliga-Champion will weiße Weste

Am Sonntag bestreiten die Seelöwen um 11 Uhr im Bürgerpark ihr letztes Saisonspiel gegen Oldenburg. Ziel der Mannschaft ist es, die Saison ungeschlagen zu beenden. Das war dem BTV bereits 2012 bei der letzten Meisterschaft in der damals noch eingleisigen Zweiten Liga gelungen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger