TSG-Tänzer beim Training in der Sporthalle.

Noch sieht die Zukunft für das A-Team der TSG Bremerhaven verschwommen aus: Ob die deutsche Meisterschaft stattfindet, entscheidet sich wohl Ende der Woche.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

So stört der Lockdown die TSG Bremerhaven

3. November 2020 // 14:05

Das A-Team der TSG Bremerhaven bereitet sich seit Monaten auf die deutsche Meisterschaften der Formationen vor. Das Turnier mit 18 Mannschaften soll am 12. Dezember in Bremen stattfinden. Doch trainiert werden darf wegen des Lockdowns jetzt nicht mehr.

TSG Bremerhaven benötigt Sondergenehmigung fürs Training

Damit die Meisterschaft, die eigentlich am 14. November in Düsseldorf ausgetragen werden sollte, dann aber um einen Monat und nach Bremen verschoben wurde, nicht platzt, müssen Sondergenehmigungen für den Spitzensport her.

Sondergenehmigung vom Land?

Bis Donnerstag haben die Vereine Zeit, diese bei den jeweiligen Landesregierungen zu erwirken. Und nur wenn alle das Okay bekommen, dass sie traineren dürfen, gibt es noch eine Chance, dass das Turnier in der ÖVB-Arena stattfindet. Dann aber höchstwahrscheinlich vor leeren Rängen.

Finale live im Fernsehen

Das Finale überträgt der NDR in seiner Sendung „Sportclub live“ ab 23.15 Uhr.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
176 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger