Trotz eines ausverkauften Nordseestadions hat LTS mit dem Pokalhit gegen Köln keinen Reibach gemacht.

Trotz eines ausverkauften Nordseestadions hat LTS mit dem Pokalhit gegen Köln keinen Reibach gemacht.

Foto: Scheer

Sport

So viel Geld bleibt beim Leher TS nach dem DFB-Pokalspiel über

Von Dietmar Rose
29. August 2017 // 18:45

Die Leher TS schwimmt auch nach dem DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Köln nicht im Geld.  Dabei war das Nordseestadion ausverkauft. Und 115.000 Euro vom Fernsehen erhält der Bremenligist auch.

LTS musste zahlreiche Kosten auf sich nehmen

Dennoch geht der LTS-Vorstand nur von einem kleinen Überschuss aus. Der Verein musste zahlreiche Kosten auf sich nehmen. Dazu zählt der Einsatz von 100 externen Ordnern. So wird von den Zuschauereinnahmen wohl nichts übrig bleiben. Genaue Zahlen liegen noch nicht vor.

DFB-Pokalspiel war auf vielen Ebenen ein Gewinn

Ein Gewinn war der Pokalhit für LTS aber auf jeden Fall. Der Bremenligist hat für die Organisation viel Lob erhalten. Alle Abteilungen des Vereins zogen an einem Strang. Und die Spieler verkauften sich ordentlich gegen die Profis. Das 0:5 war keine Schande.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
833 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger