Wegen der Corona-Pandemie macht Felix Behnert, Stadionsprecher bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven, seinen Job derzeit vor leeren Rängen. Allerdings nicht auf dem Eis und auch ohne Maskottchen Kralli.

Wegen der Corona-Pandemie macht Felix Behnert, Stadionsprecher bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven, seinen Job derzeit vor leeren Rängen. Allerdings nicht auf dem Eis und auch ohne Maskottchen Kralli.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Stadionsprecher Felix Behnert macht Stimmung in der leeren Arena

15. Januar 2021 // 19:00

Die Arena ist leer, trotzdem macht Stadionsprecher Felix Behnert Stimmung bei den Heimspielen der Fischtown Pinguins Bremerhaven.

Eine Saison wie keine zuvor

Seit 14 Jahren ist Felix Behnert Stadionsprecher bei den Fischtown Pinguins. Vom sportlichen Abstieg 2012 über die Zweitligameisterschaft 2014 – der Bremerhavener ist mit seinem Herzensverein durch dick und dünn gegangen. Aber auch für ihn ist diese Saison alles anders. In Corona-Zeiten ist Eishockey vor Publikum nicht möglich. Trotzdem macht Felix Behnert Stimmung bei den Heimspielen der Pinguins. Denn er weiß: Die Fans sind da – zwar nicht in der Arena, aber am Fernseher. (fk)

Wie sich Felix Behnert auch ohne Publikum pusht und welches seiner Rituale er am meisten vermisst, erfahrt ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger