Der frühere Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese ist mittlerweile ein Wrestler. Bald könnte er aber wieder im Kasten stehen - in der Kreisliga.

Der frühere Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese ist mittlerweile ein Wrestler. Bald könnte er aber wieder im Kasten stehen - in der Kreisliga.

Foto: Affonso Gavinha/WWE

Sport

Steht Tim "The Machine" Wiese bald doch wieder im Tor?

Von nord24
6. November 2016 // 17:30

Als „The Machine“ hat Tim Wiese (34) gerade erst sein Debüt als Profi-Wrestler gefeiert, nun scheint aber auch eine Rückkehr ins Fußball-Tor möglich. In der Kreisliga!

Nächste Station für Tim Wiese: SSV Dillingen

Der bayerische Provinz-Club SSV Dillingen hat für Wiese einen Spielerpass beantragt. „Der Amateur-Fußball ist auf dem absteigenden Ast. Da kann ich mal was Gutes tun“, sagte Wiese der „Bild am Sonntag“. Hintergrund der ganzen Aktion: Beim Dillingens Vereinsvorstand Christian Nowak ist ein alter Bekannter von Wiese.

"Wenn ich Zeit habe, stelle ich mich gerne in den Kasten"

Ihm zu Gefallen würde der ehemalige Werder-Keeper nochmal die Torwart-Handschuhe anziehen. „Er hat viel für mich getan. Wenn ich mal Zeit habe, stelle ich mich da gerne in den Kasten“, erklärte Wiese: „Ich müsste sicherlich ein bisschen trainieren, aber ich habe nichts verlernt“. Doch weder gibt es schon einen Termin für „The Machine meets Kreisliga“ noch wäre das Comeback dauerhafter Natur, sondern maximal ein einmaliger Spaß.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
163 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger