Bis zu 896 Fans dürfen zum Saisonstart der Eisbären in die Stadthalle Bremerhaven. Das Infektionsrisiko wird durch eine gute Lüftungsanlage minimiert.

Bis zu 896 Fans dürfen zum Saisonstart der Eisbären in die Stadthalle Bremerhaven. Das Infektionsrisiko wird durch eine gute Lüftungsanlage minimiert.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Strenges Hygienekonzept beim Eisbären-Saisonstart

16. Oktober 2020 // 13:30

Am Samstag ist es so weit. Die Eisbären Bremerhaven gehen in der 2. Basketball-Bundesliga (ProA) wieder auf Korbjagd. Trotz der Corona-Pandemie dürfen zum Saisonstart gegen die Rostock Seawolves ab 19 Uhr unter strengen Auflagen 896 Fans dabei sein

Maskenpflicht auch am Platz

In der Stadthalle herrscht eine generelle Maskenpflicht, auch am Sitzplatz. Zudem wird es mehrere Ein- und Ausgänge und unterschiedliche Einlasszeiten geben, um die Zuschauerströme zu entzerren.

Warum die Besucher laut Gesundheitsamtsleiter Ronny Möckel sich sogar sicherer fühlen können als in einem Fußball-Stadion, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN und am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
868 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger