Tom Brady, Quarterback der Tampa Bay Buccaneers, bereitet sich auf den Super Bowl vor. Er trifft mit seiner Mannschaft die Kansas City Chiefs.

Tom Brady, Quarterback der Tampa Bay Buccaneers, bereitet sich auf den Super Bowl vor. Er trifft mit seiner Mannschaft die Kansas City Chiefs.

Foto: Kyle Zedaker/Tampa Bay Buccaneers/AP/dpa

Sport

Super Bowl: Die lange Nacht des Footballs naht

Autor
Von nord24
6. Februar 2021 // 15:30

Schon genug Getränke und Snacks bereitgestellt? Denn der Super Bowl beschert den Freunden des American Footballs wieder eine lange TV-Nacht.

Duell der Quarterbacks

US-Medien diskutieren vor dem Super Bowl (Montag, 8. Februar 2021, 0.30 Uhr, Pro7) derzeit vor allem ein Thema: Tom Brady gegen Patrick Mahomes. Brady, der erfolgreichste Quarterback der NFL-Geschichte, trifft mit seinen Tampa Bay Buccaneers auf den Mann, dem viele seine Nachfolge als dominierender Spielmacher der Liga zutrauen: Mahomes von Meister Kansas City Chiefs.

Ein besonderer Kick

Was dem Aufeinandertreffen der Sport-Legende Brady mit dem Ausnahmetalent Mahomes einen zusätzlichen Kick verleiht: Noch nie haben in einem Super Bowl die Quarterbacks gegeneinander gespielt, die in den beiden vorausgehenden Finals jeweils gewonnen hatten.

Die Teamleistung entscheidet

Alleine entscheiden können die beiden Superstars das Finale um die Meisterschaft in der National Football League aber nicht. „Es wird das Team gewinnen, das die beste Teamleistung bringt. Es wird jeder Spielzug eine entscheidende Rolle spielen“, sagte der deutsche NFL-Profi Jakob Johnson.

100 Millionen Zuschauer weltweit

Mehr als 100 Millionen Menschen werden das Spiel weltweit live sehen, und die meisten davon haben wohl eine ähnliche Vorfreude wie TV-Experte Patrick Esume. „Das ist das perfekte Matchup. Die beiden großen Gesichter auf der Quarterback-Position in der NFL in einem Finale - besser geht’s nicht“, sagte der „ran“-Football-Kommentator

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
473 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger