TuSpo Surheide, hier mit Tom Langenbach (links), hat den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord geschafft.

TuSpo Surheide, hier mit Tom Langenbach (links), hat den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord geschafft.

Foto: Ralf Masorat

Sport

Surheides Nachwuchsfußballer bleiben in der Regionalliga

23. Mai 2020 // 12:00

Die U19-Fußballer von TuSpo Surheide spielen auch in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord, der zweithöchsten Nachwuchsliga.

U17-Kicker des JFV Bremerhaven steigen auf

Damit ist der Bremerhavener Jugendfußball ist in der kommenden Saison mit zwei Mannschaften auf Regionalliga-Ebene vertreten. Die U17 des JFV Bremerhaven hat nach dem Saisonabbruch im Land Bremen als Wintermeister den Aufstieg geschafft.

Keine Absteiger aus der Regionalliga

Surheides U19 profitiert ebenfalls vom Saisonabbruch wegen der Corona-Krise. Den hat der Jugendausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes den Vereinen der A-, B- und C-Junioren Regionalliga Nord vorgeschlagen. Die Vereine stimmten mit großer Mehrheit zu. Beschlossen wurde, dass es keine Absteiger geben soll. Surheide stand bei Saisonabbruch auf Nichtabstiegsplatz zehn.

Mehr zum Thema lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG oder auf norderlesen.de.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8646 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram