Martin Gluza führt den Tischtennis-Regionalligisten aus Lunestedt an.

Martin Gluza führt den Tischtennis-Regionalligisten aus Lunestedt an.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

TSV Lunestedt bereit für Abstiegskampf

4. September 2020 // 09:06

Der Tischtennis-Regionalligist TSV Lunestedt stellt sich in der neuen Saison auf einen spannenden und nervenaufreibenden Abstiegskampf ein. Am Sonntag bekommen es die Männer aus dem Südkreis am ersten Spieltag mit dem TSV Sasel zu tun (14 Uhr, Sporthalle Lunestedt, Am Dorphuus 11).

TSV Lunestedt setzt auf fünf Stammspieler

„Bei vier direkten Absteigern muss man kein Prophet sein,um erahnen zu können, dass es für uns sehr schwer wird“, sagt TSV-Kapitän Matti von Harten. „Wir machen uns nicht verrückt und wollen uns so gut wie möglich in jedem Spiel verkaufen. Jeder Punkt ist ein Erfolg für uns.“ Die Lunestedter setzen auf die Stammspieler Martin Gluza, Anton Depperschmidt, Björn Oldenstädt, der Bundesliga-erfahrene Elger Neumann und von Harten. Dennis Heinemann wird nur unregelmäßig zum Einsatz kommen.

Zuschauer müssen sich online anmelden

Wichtige Info für alle Fans: Aufgrund der Corona-Hygieneregelungen dürfen nur maximal 60 Zuschauer in der Lunestedter Halle dabei sein. Eine Anmeldung im Internet ist erforderlich. Wegen Corona gibt es auch Änderungen im Spielmodus: Die Doppel fallen weg, es werden zwölf Einzel absolviert.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
417 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger