Tänter der TSG Bremerhaven (Formation) beim Training.

Die TSG Bremerhaven kann den Start bei den deutschen Meisterschaften aus ihrem Kalender streichen. Das Turnier fällt aus.

Foto: Arnd Hartmann (Archivfoto)

Sport

Tanzen: Keine Formationsmeisterschaften in Bremen

6. November 2020 // 12:11

Das wird die Tänzerinnen und Tänzer der TSG Bremerhaven traurig stimmen: Die für den 12. Dezember in Bremen geplanten deutschen Meisterschaften der Standard- und Lateinformationen fallen aus. Das teilte der Deutsche Tanzsportverband (DTV) auf seiner Internetseite mit.

Viele Formationen können aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht trainieren

Hintergrund für die Absage sind die strengen Rahmenbedingungen im derzeitigen Corona-Lockdown. Viele Formationen können nicht trainieren und wären somit nicht startbereit. Daher hat Bundessportwart Michael Eichert die Absage empfohlen.

Zustimmung vom Grün-Gold-Club aus Bremen

Dafür gab es auch Zustimmung vom Grün-Gold-Club aus Bremen, der Ausrichter gewesen wäre. „Das Wichtigste im Sport sind Fairness und Gleichbehandlung aller im Wettbewerb stehenden Athletinnen und Athleten - vor, während und nach dem Wettkampf. Da diese grundlegenden Bedingungen zurzeit nicht gegeben sind, ist die Entscheidung, die deutsche Meisterschaft abzusagen, nur eine logische Konsequenz“, wird Vorsitzender Jens Steinmann auf der Internetseite des DTV zitiert.

TSG Bremerhaven konzentriert sich nun auf die Bundesliga

Die TSG Bremerhaven richtet nun ihren Fokus auf die Latein-Bundesliga. Dieser Wettbewerb ist aktuell noch angesetzt. Das erste Turnier für die Seestadt-Formation soll am 16. Januar in Ludwigsburg steigen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
988 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger