Martin Gluza (links) und Matti von Harten vom TSV Lunestedt freuen sich auf das Intercup-Duell mit Mailand.

Martin Gluza (links) und Matti von Harten vom TSV Lunestedt freuen sich auf das Intercup-Duell mit Mailand.

Foto: Scheschonka

Sport

Tischtennis: TSV Lunestedt spielt gegen Mailand

Von Matthias Berlinke
21. September 2018 // 07:05

Für den Tischtennis-Regionalligisten TSV Lunestedt beginnt am Sonnabend die neue Europapokal-Saison. Im Intercup, einem offenen Wettbewerb, treffen die Männer aus dem Cuxland in ihrer ersten Vorrundenpartie auf den italienischen Zweitligisten S.S.D. Milano Sport Tennistavolo.

Spannende Veranstaltung

Gespielt wird ab 16 Uhr in der Lunestedter Sporthalle. Die Zuschauer können sich auf eine spannende, lange Veranstaltung freuen.

TSV Lunestedt mit stärkster Mannschaft

Der TSV Lunestedt stellt seine stärkste Mannschaft auf. Neben von Harten stellen sich Heye Koepke und Martin Gluza an die Platte. Insgesamt werden sechs Einzel und ein Doppel gespielt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8296 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram