In vielen Bundesländern dürfen Berufssportler in Kleingruppen trainieren.

In vielen Bundesländern dürfen Berufssportler in Kleingruppen trainieren.

Foto: Gollnow/dpa

Sport

Training: Ausnahmeregelung nur für Berufssportler

Von nord24
11. April 2020 // 15:30

Die Ausnahmeregelung für den Trainingsbetrieb im Land Bremen gilt nur für Berufssportler. Darauf weist der Landessportbund Bremen (LSB) hin.

Werder darf trainieren

Hintergrund ist die Genehmigung für einen eingeschränkten Trainingsbetrieb beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen. Daraufhin hätten den LSB viele Anfragen von Vereinen und Verbänden erreicht, berichtet LSB-Präsident Andreas Vroom.

LSB: Jeder Verein kann Antrag stellen

Der Landessportbund weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es grundsätzlich jedem Mitgliedsverein offensteht, beim zuständigen Ordnungsamt einen Antrag für eine entsprechende Ausnahmegenehmigung zu stellen.

Warum Berufssportler trainieren dürfen und wie es in Niedersachsen aussieht, lest Ihr am Sonntag, 12. April 2020, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG:

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8710 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram