Weltmeister Lewis Hamilton unterstützt die „Black-lives-matter“-Bewegung. Als Signal für mehr Vielfalt lackierte Mercedes den Silberpfeil für diese Saison schwarz.

Weltmeister Lewis Hamilton unterstützt die „Black-lives-matter“-Bewegung. Als Signal für mehr Vielfalt lackierte Mercedes den Silberpfeil für diese Saison schwarz.

Foto: Bandic/dpa

Sport

Valtteri Bottas sichert sich die Pole Position in Spielberg

Von nord24
4. Juli 2020 // 17:39

Mercedes enteilt beim Formel-1-Auftakt der Konkurrenz - dieses Mal startet aber nicht der Weltmeister von Platz eins.

Vor leeren Tribünen und mit einem strengen Hygienekonzept hat die Formel 1 in der Steiermark ihren Notbetrieb aufgenommen. So fiel der Jubel des Mercedes-Duos nach dem überlegenen Erfolg in der ersten Qualifikation der Saison auch eher geschäftsmäßig aus. „Ich habe es nicht geschafft, eine tolle Runde hinzubekommen“, stellte Hamilton fest. Dennoch waren er und Bottas mehr als eine halbe Sekunde schneller als der Drittplatzierte Max Verstappen.

Für Vettel nur Platz elf

Gleich zum Start seiner schwierigen Abschiedstour bei Ferrari setzte es für den Hessen Sebastian Vettel mit Platz elf in der Qualifikation zum Saisonauftakt einen empfindlichen Nackenschlag. Im schwachen Ferrari könnte auch die letzte Saison bei der Scuderia für ihn zum Frustjahr werden. Das Rennen findet am Sonntag, 5. Juli 2020, in Österreich statt.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1440 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger