Der deutsche Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat auch das vierte Saisonrennen der Formel 1 gewonnen.

Der deutsche Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat auch das vierte Saisonrennen der Formel 1 gewonnen.

Foto: Kochetkov/dpa

Sport

Viertes Rennen - vierter Sieg: Nico Rosberg dominiert auch in Russland die Formel 1

Von Christoph Käfer
1. Mai 2016 // 16:00

Die deutschen Jubelwochen in der Formel 1 gehen weiter: Der gebürtige Wiesbadener Nico Rosberg (Mercedes) hat auch das vierte Saisonrennen der Motorsport-Königsklasse, den Großen Preis von Russland in Sotschi, souverän für sich entschieden und dominiert in der Fahrerwertung weiterhin nach Belieben. Sebastian Vettel (Ferrari) schied dagegen nach einem Unfall bereits in der ersten Runde aus.

Saisonübergreifend sieben Siege in Folge für Rosberg

Was für eine Machtdemonstration: Der von der Pole Position ins Rennen gegangene Nico Rosberg hat im Mercedes auch den Großen Preis von Russland und damit das vierte Saisonrennen der Formel 1 unangefochten gewonnen. Saisonübergreifend hat Rosberg damit die letzten sieben Grand Prix allesamt gewonnen. Trotz souveräner Führung ließ es sich der 30-Jährige nicht nehmen, in der letzten der 53 zu absolvierenden Runden in Sotschi die schnellste Rennrunde auf den Asphalt zu zaubern.

Hamilton wird vor Räikkönen Zweiter

Zweitplatzierte wurde sein von Startplatz 10 ins Rennen gegangener Teamkollege Lewis Hamilton (Großbritannien) mit einem Rückstand von über 25 Sekunden. Auf den dritten Rang kam Kimi Räikkönen im Ferrari.

Vettel scheidet nach Crash aus

Dessen Teamkollege Sebastian Vettel schied bereits in der zweiten Kurve nach dem zweiten Zusammenstoß mit Daniil Kvyat (Red Bull) aus und war darüber wutentbrannt. Nico Hülkenberg (Force India) schied ebenfalls aus, während Pascal Wehrlein (Manor) mit einem Rückstand von zwei Runden 18. und damit Letzter wurde.

Holt Rosberg in Spanien den fünften Saisonsieg?

In der Fahrerwertung führt Rosberg nun mit der Maximalausbeute von 100 Punkten vor seinem Teamkollegen Hamilton (57 Punkte). Sebastian Vettel hat weiterhin 33 Punkte. Das nächste Rennen ist in zwei Wochen am Pfingstsonntag, 15. Mai, der Große Preis von Spanien in Barcelona.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
484 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger