Das WM-Stadion Kasan-Arena beeindruckt mit der größten LED-Fassade eines Fußball-Stadions weltweit.

Das WM-Stadion Kasan-Arena beeindruckt mit der größten LED-Fassade eines Fußball-Stadions weltweit.

Foto: Charisius/dpa

Sport
Werbung

Warum das WM-Stadion in Kasan die wohl ungewöhnlichste Arena der Welt ist

Von nord24 Ads
29. Juni 2018 // 11:00

Nur drei der zwölf WM-Stadien in Russland wurden anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft nicht neu gebaut. Eines davon ist die Kasan-Arena, in der die deutsche Nationalmannschaft ihr letztes Gruppenspiel gegen Südkorea bestritt. 

Größte LED-Fassade eines Fußballstadions

Doch nicht nur deshalb wird die Kasan-Arena vielen Fußball-Fans in Erinnerung bleiben, sondern wahrscheinlich auch aufgrund ihrer riesigen LED-Medienfassade: Insgesamt drei Millionen LED-Lampen verteilen sich auf einer Fläche von 150x35 Metern an der Außenfassade des Stadions. Damit ist es die größte LED-Fassade eines Fußballstadions weltweit.

Schwimm-WM in Kasan-Arena

Auch Schwimmfans werden sich an die Kasan-Arena erinnern können: In der 2013 neu gebauten Multifunktionsarena, in der normalerweise der russische Verein Rubin Kasan seine Heimspiele austrägt, fanden die Schwimmweltmeisterschaften 2015 statt - kein Scherz.

Sechs WM-Partien in Kasan

Zudem ist die Kasan-Arena auch architektonisch ein echter Hingucker: Das Design des Stadions ist mit ihrem rhythmisch anmutenden Welldach einer Seerose nachempfunden. Insgesamt finden in der Kasan-Arena sechs WM-Spiele statt: Neben vier Gruppen-Partien steigt dort am Samstag (30. Juni) das erste Achtelfinale der WM zwischen Frankreich und Argentinien sowie ein Viertelfinale am Freitag (6. Juli).

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger