Werder Bremen: Sechs Testspiele zur Vorbereitung

Sport

Werder Bremen: Sechs Testspiele zur Vorbereitung

Von nord24
1. August 2020 // 15:30

Fußball-Bundesligist Werder Bremen wird in der Vorbereitung auf die neue Saison sechs Testspiele bestreiten.

Auftakt gegen Braunschweig

Nach dem Auftakt gegen Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig am 9. August (13 Uhr) auf Platz 11 des Weserstadions, treten die Hanseaten am 19. August gegen den Linzer ASK (17 Uhr) und fünf Tage später gegen den SC Austria Lustenau (13 Uhr) im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Zell am Ziller (15. bis 25. August) statt.

Niederländischer Erstligist kommt

Wieder in der Heimat testet das Team von Trainer Florian Kohfeldt mit einem Doppelspieltag gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen (15 Uhr) und gegen den Zweitligisten FC St. Pauli (17.15 Uhr). Eine Woche vor dem Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal empfangen die Norddeutschen Zweitligist Hannover 96 (15.30 Uhr). Trainingsstart für die Werder-Profis ist am 3. August.

Füllkrug: Auch unangenehme Dinge ansprechen

Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug kündigt für die neue Saison eine verbesserte Kommunikation innerhalb der Mannschaft an: „Dafür ist es aber wichtig, dass wir auch unangenehme Dinge ansprechen und Lösungen finden, wie beispielsweise, wenn man eine Einstellung oder einen Auftritt kritisch sieht“, sagte er.