Die Freude bei Thomas Delaney ist groß. Der Werder-Profi hofft auf eine schnelle Rückkehr in den Kader der Grün-Weißen.

Die Freude bei Thomas Delaney ist groß. Der Werder-Profi hofft auf eine schnelle Rückkehr in den Kader der Grün-Weißen.

Foto: NZ-Archiv

Sport
Werder Bremen

Werder auf Europa-Kurs: Thomas Delaney will wieder mitmischen

Von nord24
24. April 2017 // 15:18

Durchschnittlich 25 Tage fällt laut Internetseite fussballverletzungen.com ein Fußballer bei einem Muskelfaserriss aus. Thomas Delaney wird schneller zurück sein. 20 Tage nach seiner Verletzung vermeldet Werder: Delaney ist wieder bereit.

Delaney will am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen

Der Däne soll voraussichtlich am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining der Bremer einsteigen. „Ich freue mich sehr, wieder trainieren zu können und hoffentlich auch am Wochenende gegen Hertha für einen Einsatz bereit zu stehen“, wird Delaney auf „werder.de“ zitiert.
Blaulicht- und Polizeimeldungen gibt es hier auf nord24: hier entlang bitte

Das Spiel gegen Hertha steht am Sonnabend auf dem Spielplan

Das Spiel gegen den Tabellenfünften steigt am Sonnabend um 15.30 Uhr im Weserstadion. Es wäre Delaneys zehnter Bundesliga-Einsatz.

Thomas Delaney mag nicht von draußen zuschauen

Der 25-jährige Mittelfeldspieler hatte sich im Spiel gegen den FC Schalke 04 einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen und musste seitdem zuschauen. Etwas, was Delaney nicht gut liegt: „Das ist schon echt hart. Ich habe versucht ruhig zu bleiben, aber gerade in der Schlussphase war das nicht mehr möglich. Es mag sein, dass das ein oder andere durchs Zimmer geflogen ist.“

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1779 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger