Werder kämpft um jeden Ball, wie hier Milot Rashica (links) kämpft gegen Omar Mascarell um den Ball.

Werder kämpft um jeden Ball, wie hier Milot Rashica (links) kämpft gegen Omar Mascarell um den Ball.

Foto: Jaspersen/dpa

Sport

Werder holt gegen Schalke immerhin den Ausgleich

Autor
Von nord24
30. Januar 2021 // 17:41

Werder Bremen hat sich vor einer Niederlage gegen den Tabellenletzten Schalke 04 bewahrt. Das Spiel endete 1:1.

Huntelaar kann Schalke nicht helfen

Auch beim Bundesliga-Comeback von Hoffnungsträger Klaas-Jan Huntelaar hat der FC Schalke 04 nicht den ersehnten zweiten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga eingefahren. Die „Königsblauen“ bleiben damit Tabellenletzter.

„Siegtreffer“ zählt nicht

Nachdem Omar Mascarell Schalke in der 38. Minute in Führung gebracht hatte, gelang Kevin Möhwald noch der verdiente Ausgleich für die Bremer (77.). Den vermeintlichen Bremer Siegtreffer zum 2:1 durch Maximilian Eggestein in der Nachspielzeit wurde nach Eingriff des Video-Assistenten nicht gegeben.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1025 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger