Werder geht in Führung: Maximilian Eggestein (2. von links) erzielt das Tor zum 1:0 gegen Bayerns Torwart Manuel Neuer.

Werder geht in Führung: Maximilian Eggestein (2. von links) erzielt das Tor zum 1:0 gegen Bayerns Torwart Manuel Neuer.

Foto: Barth/dpa

Sport

Werder schafft die kleine Sensation

Von nord24
21. November 2020 // 17:40

Werder Bremen hat dem FC Bayern einen Punkt abgeknöpft. Für Bremen war es das fünfte 1:1 nacheinander.

Werder geht in Führung

Im 109. Nord-Süd-Klassiker, kein Spiel gab es in der Fußball-Bundesliga so oft, reichte den Bremern das Tor durch Maximilian Eggestein (45.), um nach 27 Pflichtspielniederlagen gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister wieder einen Punkt zu bejubeln.

Conan verhindert Bayern-Niederlage

Die Münchner verhinderten dank einer Leistungssteigerung nach der Pause und dem Tor von Kingsley Coman (62. Minute) die erste Heimniederlage seit fast einem Jahr.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
316 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger