Joggen ist gut für Körper und Geist.

Joggen ist gut für Körper und Geist.

Foto: Weigel/dpa

Sport

Worauf es beim Joggen ankommt

7. Mai 2021 // 17:15

Sportwissenschaftler Ingo Froböse beantwortet Fragen zum richtigen Joggen für Anfänger und Profis. Nicht nur das Tempo ist entscheidend.

Zu früh, zu viel, zu schnell

Regelmäßige Läufer leben länger, bis zu sieben Jahre im Schnitt, weiß der Experte Ingo Froböse. Er empfiehlt Anfängern erst mit schnellen Spaziergängen zu starten und sich dann langsam zu steigern. „Viele Menschen plagen Knieprobleme, weil sie zu früh, zu viel wollen“, sagte Froböse im Interview mit NORD|ERLESEN. Ein Ausgleichstraining für den Muskelaufbau sei sehr zu empfehlen.

Weitere Tipps des Sportexperten, welche positiven Effekte das Laufen auf unsere Gesundheit hat, und wie sich eine Hobbyläuferin motiviert, jeden Morgen zu joggen lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger