Zlatko Junuzovic will wieder seine Stiefel schnüren.

Zlatko Junuzovic will wieder seine Stiefel schnüren.

Foto: NZ-Archiv

Sport
Werder Bremen

Zlatko Junuzovic ist heiß auf Schalke

Von nord24
3. April 2017 // 16:29

von Carsten Sander Zlatko Junuzovic ist auf dem besten Weg zurück ins Team. Der Österreicher, der den furiosen 5:2-Sieg des SV Werder beim SC Freiburg am Sonnabend wegen einer Erkältung verpasst hatte, wird am Nachmittag wieder trainieren.

Nächstes Spiel am Dienstagabend gegen den FC Schalke 04

„Danach werden wir uns zusammensetzen und gucken, wie seine körperliche Konstitution ist“, sagte Trainer Alexander Nouri hinsichtlich Junuzovics Einsatz Dienstagabend im Heimspiel gegen Schalke 04 (20 Uhr/ausverkauft). Klar ist dabei: „Wenn Junu sein Okay gibt, wird er auch spielen. Ich bin optimistisch, dass es klappt“, so Nouri.

Blaulicht-Meldungen aus dem nord24-Land gibt es hier: bitte klicken

Florian Grillitsch droht die Ersatzbank

Möglich ist, dass Junuzovic seinen Landsmann Florian Grillitsch wieder aus der Startelf verdrängt. Grillitsch saß bei der Pressekonferenz vor der Partie mit auf dem Podium, wollte sich aber erneut nicht zu seinem ablösefreien und bereits seit Januar beschlossenen Wechsel zu 1899 Hoffenheim im Sommer äußern: „Dazu will ich nichts sagen.“ Nachfrage: Wieso nicht? Antwort: „Einfach so.“ Ach so!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1905 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger