Christian Gross steht vor dem Publikum.

Werders Christian Gross fällt wegen eines positives Coronatests gegen Schalke aus.

Foto: picture alliance/dpa

Sport

Abwehrnot vor Spitzenspiel: Werder gegen Schalke auch ohne Groß

Von dpa
22. April 2022 // 14:19

Nach Ömer Toprak und Milos Veljkovic muss Werder Bremen im Zweitliga-Spitzenspiel beim FC Schalke 04 noch einen dritten wichtigen Abwehrspieler ersetzen.

Positiver Coronatest

Bei Christian Groß liegt nach Angaben des Vereins ein positiver Corona-Schnelltest vor. Das Ergebnis eines PCR-Tests wird bis zum Anpfiff am Samstag (13.30 Uhr/Sky) nicht mehr rechtzeitig eintreffen, Groß reiste deshalb am Freitag nicht mit der Mannschaft nach Gelsenkirchen. Wegen Erkältungssymptomen fehlte der 33 Jahre alte Defensiv-Allrounder bereits am Mittwoch und Donnerstag beim Training.

Friedl als einziger gesunder Stammspieler in der Abwehr

Groß besetzt bei Werder eigentlich die zentrale defensive Mittelfeldposition. Als Vertreter für den an der Wade verletzten Kapitän Toprak rückte er zuletzt aber in die Abwehrmitte. Nach dem Muskelfaserriss bei Veljkovic ist Marco Friedl aktuell der einzige gesunde Stammspieler in der Bremer Abwehr. (dpa/dm)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger